Richard Glossip: Unschuldig in der Todeszelle?

Jetzt ansehen

Richard Glossip soll im Staatsgefängnis von Oklahoma mit einer Giftinjektion hingerichtet werden. Er wurde wegen des Mordes am Motel-Besitzer Barry Van Treese zum Tode verurteilt. Hilfsarbeiter Justin Sneed gestand die Tat. In widersprüchlichen Aussagen behauptete er dann aber, Motel-Manager Glossip habe ihn zum Mord angestiftet. Sneed kooperierte mit den Ermittlern und sitzt eine lebenslange Haftstrafe ab. Glossip dagegen wurde zum Tode verurteilt - nur aufgrund der fragwürdigen Aussage Sneeds. Da es an Glossips Schuld erhebliche Zweifel gibt, setzen sich auch Prominente wie Oscar-Preisträgerin Susan Sarandon für ihn ein. Der Fall Glossip ist einer von vielen, bei denen Menschen aufgrund äußerst fragwürdiger Aussagen oder Beweise zum Tode verurteilt wurden. Die Dokumentation porträtiert die beiden Häftlinge und ihre völlig unterschiedlichen Versionen bezüglich des Mordes.

Alle Folgen:

Ads