Diagnose: Messie

Carrie & James

  1. Sendungen
  2. Diagnose: Messie
  3. Carrie & James

S5:F6

Carrie aus Washington lebt im Chaos. Ihr ganzes Haus ist zugemüllt, die Böden übersät mit Fäkalien. Heizung und fließendes Wasser gibt es seit Jahren nicht. Dieser desolate Zustand hat die Behörden auf den Plan gerufen: Lässt Carrie die nötigen Sanierungsarbeiten nicht durchführen, droht ihr die Zwangspfändung. Die Familienmutter entwickelte sich zum Messie, weil ihre Geschichte von Tragödien und Traumata geprägt wurde. Als Säugling zur Adoption freigegeben, von den alkoholkranken Adoptiv-Eltern geschlagen, als kleines Mädchen vergewaltigt – so zieht sich Missbrauch durch Carries ganzes Leben. Doch nun muss sie sich von ihrem Hort-Zwang befreien, um ihr Haus nicht zu verlieren. (Unterstützt durch Produktplatzierungen)

Staffel 5 | 1 Video