Der Sekte entkommen

Jetzt sehen

Flora Jessop wächst in der Gemeinschaft der „Fundamentalistischen Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“ in Colorado City auf und ist eins von 28 Kindern, die ihr Vater mit seinen beiden Frauen hat. Schon als kleines Mädchen wird sie vom Vater fast zu Tode geprügelt, vergewaltigt und im Alter von 12 Jahren geschwängert. Niemand hört Flora zu, niemand greift ein, da das gesamte FLDS-System auf Angst, Kontrolle und dem unbeugsamen Einfluss des Propheten Warren Jeffs beruht. Mit 16 gelingt es Flora, aus den Fängen der Sekte zu fliehen. Seitdem setzt sie alles daran, der Polygamie und dem Gräuel der FLDS ein Ende zu machen. Sie hat schon über 100 Menschen zur Flucht verholfen und will weitere Sektenmitglieder befreien. Diese bahnbrechende Doku-Serie begleitet das ehemalige FLDS-Mitglied auf der mutigen Mission, eine der gefährlichsten polygamen Sekten Amerikas zu Fall zu bringen. 

Der Sekte entkommen